Autorin & Coach

Jeannette Hagen

Jahrgang 1967
3 Kinder
Humanistin

Stationen:

2017 Gründung von „Kunst gegen Kälte“
Speakerin
seit 2001 freie Autorin und Coach
verschiedener Publikationen (Bücher, Online-Texte, Print-Texte) zu den Themen Gesellschaft, Leben, Psychologie
Initiatorin der Aktion „Kunst gegen Kälte“
Organisatorin und Initiatorin der ersten deutschen Online-Petition: „Deutschland rauchfrei“
bis 2015 freie Mitarbeiterin BIO Magazin
Dozentin „garage Berlin“
Dozentin „Gründer beraten Gründer“
Praktikum SFB (heute RBB) Nachrichtenredaktion
Dozentin an der Professor Vogler Schule für Physiotherapie

Neben meiner Arbeit als Autorin und Coach setze ich mich aktiv für Menschenrechte ein. Momentan besonders für Menschen, die aus ihren Ländern fliehen mussten, weil dort Krieg herrscht oder die wirtschaftlichen Verhältnisse so katastrophal sind, dass ein stabiles Leben nicht gegeben ist. Als Helferin war ich 2016 auf Lesbos und in Idomeni und ich habe gemeinsam mit meinem Mann einen Hilfsgütertransport nach Griechenland organisiert. Weitergeführt wird mein Engagement durch die Firmengründung von „Kunst gegen Kälte“ und meine Rednerauftritte.

Abgesehen von allem Beruflichen bin ich ein Mensch, der die Vision hat, dass wir es gemeinsam schaffen, diese Erde zu einem friedlichen Ort für alle zu gestalten. Ganz ohne Ressourcen-Verschwendung, Umweltverschmutzung, Krieg und Ausbeutung. Dafür stehe ich jeden Morgen auf.

Ausbildungen:

  • Ganzheitlich Systemischer Coach – Abschluss bei Lifevision
  • Fachzeitschriftenredakteurin (Klett)
  • staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin (Landessportbund Berlin)